• Weiterhin im Grossen Rat

    Daniel Arn

  • Ohne Wirtschaft kein Wohlstand

    Daniel Arn

  • Für ein exzellentes Bildungssystem

    Daniel Arn

  • Für faire Rahmenbedingungen

    Daniel Arn

  • Für Energieeffizienz – der Umwelt zuliebe!

    Daniel Arn

Ich stehe für einen wirtschaftlich erfolgreichen Kanton Bern ein. Nur ein schlanker Kanton erfüllt seine Aufgaben effizient und wirkungsvoll. Ebenfalls brauchen wir einen flexiblen und offenen Arbeitsmarkt sowie Angebote um Familie und Beruf zu vereinbaren. Aus- und Weiterbildung sind für mich prioritär. Aber auch Klima- und Umweltschutz sind für mich als Unternehmer zentrale und vor allem nachhaltige Erfolgsfaktoren.

Und dass ich mich für das, was ich einstehe, auch stark mache zeigt der Zusammenzug meiner Vorstösse.

Unternehmertum

Dank des von den KMUs dominierten Unternehmertums haben wir heute in der Schweiz einen sozialen Frieden und einen Wohlstand auf fast allen Ebenen. Das gilt auch für den Kanton Bern: Wir Unternehmer stehen ein für das Wohl unserer Mitarbeitenden und die Arbeitsplätze im Kanton Bern sind uns sehr wichtig.

Ich engagiere mich deshalb für einen flexiblen und offenen Arbeitsmarkt – und damit für einen der wichtigsten Standortvorteile des Kantons. Nur wo zwingend nötig, sollen der Staat oder der Kanton über Gesetze in den Arbeitsmarkt eingreifen. Ebenso müssen die kantonale Bildungs- und die Sozialpolitik im Dienst eines leistungsfähigen Arbeitsmarkts stehen.

Bildungssystem

Ich engagiere mich für ein exzellentes Bildungssystem – demografische Herausforderungen und schnell ändernde Arbeitsanforderungen verlangen qualifizierte und flexible Arbeitskräfte auf allen Stufen und in allen Berufsfeldern. Für die Schweizer Wirtschaft sind arbeitsmarknahe Aus- und Weiterbildungen deshalb zentral. Das duale Berufsbildungssystem, das massgeblich von den Arbeitgebern getragen wird, leistet hier einen wichtigen Beitrag. Bildungs-, wirtschafts- und gesellschaftspolitisch kommt ihm daher eine bedeutende Rolle zu.

Wir müssen heute in die Ausbildung unserer Mitarbeitenden investieren, nur dann haben wir eine Berechtigung für die Zukunft.

Soziale Sicherheit

Die Sozialversicherungen sind ein wichtiger Pfeiler des sozialen Friedens und des Wohlstands in unserem Land. Eine möglichst hohe Erwerbsbeteiligung ist dabei zentral – sie bildet das Fundament der sozialen Sicherheit. Die Sozialversicherungen müssen denn auch die Leistungsfähigkeit des Arbeitsmarkts unterstützen und die Voraussetzungen schaffen, dass sich Erwerbsarbeit lohnt. Damit das soziale System auch in Zukunft seine wichtige gesellschaftliche Rolle einnimmt, muss es konsequent an die demografische Realität angepasst werden.

Wirtschaft mit Verantwortung – auch der Natur gegenüber

Die Beleuchtung unserer Produktionshalle haben wir kürzlich vollständig auf LED-Technologie umgerüstet. In naher Zukunft können wir so unseren gesamten Stromverbrauch zu 100% durch erneuerbare Energien abdecken.

Es sind solche Massnahmen, die beweisen, dass sich Wirtschaft und Umweltschutz nicht gegenseitig ausschliessen, sondern gemeinsam voran bringen.

Taten statt Worte

Meine eingereichten Vorstösse

 

Geschäfts-Nr.

Geschäftstitel

Geschäftstyp

2021.RRGR.227

Flächendeckendes Wasserstofftankstellennetz bis 2025 in der Schweiz aufbauen

Motion
158-2021

2021.RRGR.230

Gleichbehandlung der fünf Gemeinden mit Zentrumsfunktion

Motion
161-2021

2021.RRGR.197

Grundlagen für Agrophotovoltaik (APV) schaffen

Motion
128-2021

2021.RRGR.169

Informatikoffensive des Kantons Bern – Konsequenzen für den Stellenplan

Motion
100-2021

2021.RRGR.170

Mittel- bis langfristige Verbesserung des Steuerstandortes Bern im interkantonalen Vergleich

Parlamentarische Initiative
101-2021

2021.RRGR.161

Cargo sous terrain (CST) nach Bern/Thun

Motion
092-2021

2021.RRGR.61

Marktgerechte Stromtarife

Postulat
036-2021

2020.RRGR.292

Amtliche Bewertung vereinfachen

Motion
222-2020

2020.RRGR.281

Sofortmassnahmen zur Entlastung des AGG im Interesse der Berner Hochschulen

Motion
211-2020

2020.RRGR.45

Kein Freibrief für die GVB Privatversicherungen AG

Motion
024-2020

2020.RRGR.56

Pop-up-Bar Peter Flamingo auf der Einsteinterrasse ermöglichen

Motion
035-2020

2019.RRGR.299

Wie erfolgreich ist die Diversifizierung der Gebäudeversicherung?

Interpellation
251-2019

2019.RRGR.303

Baugesuchsverfahren beschleunigen

Postulat
255-2019

2019.RRGR.275

Schloss Aarwangen: Chance für ein Wahrzeichen von historischer Bedeutung nutzen, statt Leerstand verwalten

Motion
227-2019

2019.RRGR.247

Sanierung und Erweiterung des Bildungszentrums Langenthal jetzt realisieren!

Motion
199-2019

2019.RRGR.252

Stopp den missbräuchlichen Baueinsprachen

Motion
204-2019

2019.RRGR.267

Klar geregelte BKW-Vergütungen und ein klar definierter Zweckartikel

Motion
219-2019

2019.RRGR.271

Mehr Transparenz und gleichlange Spiesse für BKW-Tochterfirmen

Motion
223-2019

2018.RRGR.703

Anpassung Entschädigung Expertentätigkeit in der Berufsbildung

Motion
247-2018